Segen bringen, Segen sein – Gemeinsam für unsere Erde in Amazonien und weltweit.

So lautete das Leitwort der Sternsingeraktion 2024. Die Sternsinger brachten nicht nur den Segen in die Häuser, auch sie selbst sind ein Segen für den Schutz und Erhalt des Amazonas-Regenwaldes als Lebensgrundlage der dort lebenden indigenen Bevölkerung im Dreiländereck: Kolumbien, Peru und Brasilien an den Ufern des Amazonas. .

Die Sternsinger engagieren sich im aktuellen Beispielland Amazonien ganz konkret dafür, dass die Sicherheit und das Leben sowie die Kinderrechte und Menschenrechte der dort lebenden indigenen Bevölkerung gewahrt bleiben, denn sie leben dort von und mit dem, was die Natur ihnen schenkt und wissen, welche Früchte in den Bäumen des Regenwaldes wachsen und ihnen als Nahrung dienen.

Dies war die Motivation für 65 Sternsinger aus dem Bereich der Kirchengemeinde Witzmannsberg St. Johannes der Täufer , der Gemeinde Ahorn. Durch die große Anzahl von Sternsingern war es möglich, alle Orte und Häuser der Großgemeinde Ahorn zu besuchen und sie sammelten dabei die großartige Summe von ca.

10.000,- Euro

an Spendengeldern ein. Durch diese großartige Solidarität mit den Kindern in Amazonien, lernen die Sternsinger, dass wir in einer Welt leben und füreinander Verantwortung tragen.

Der 2. Bürgermeister der Gemeinde Ahorn, Wolfgang Beyer, begrüßte die Sternsinger vor der Aussendung und sprach ihnen seinen Dank und seine Hochachtung für diese tolle Sternsingeraktion aus; und er übergab gleichzeitig eine großzügige Spende in die Sammeldosen der Sternsinger.

Besonders erwähnen möchte ich, und ich bin sehr dankbar dafür, dass Frau Dr. Neef mit ihrem Team, Frau Beckering und Frau Scherbel, alle Hobby-Näherinnen, 30 neue Sternsingergewänder in eigener Regie zugeschnitten und genäht haben, eine Arbeit über viele Monate

Weiterhin gilt mein besonderer Dank vor allem den Kindern, für ihren großartigen Einsatz, sowie allen Mitorganisatoren und ehrenamtlichen Helfern für die großartige Unterstützung bei dieser außergewöhnlichen Sternsingeraktion.

Ahorn, den 6. Januar 2024
Hermann Beckering
Sternsinger-Organisator

Sternsinger-Danke-Logo: © Kindermissionswerk